radio bedingungs-los

Alexander Kissler: Keine Toleranz den Intoleranten


Schweinefleisch verschwindet aus Schulbüchern, die Moschee von der Seifenpackung – die Selbstzensur des Westens treibt absurde Blüten. Zwar werden Presse- und Meinungsfreiheit beschworen, aber Terror wirkt: Nach den Pariser Anschlägen wird hier und da gefordert, man müsse Blasphemie stärker unter Strafe stellen …

Muss man wirklich Verständnis dafür haben, dass besonders Fromme besonders reizbar sind? Wollen wir die Freiheit opfern für die Illusion, dadurch die Freiheitsfeinde zu besänftigen?

Alexander Kisslers neues Buch ist ein entschiedener Aufruf, die Meinungs- und Religionsfreiheit selbstbewusst zu stärken.

Schluss mit der Illusion, Freiheitsfeinde besänftigen zu können

Die Schere im Kopf: Warum zu viel Political Correctness der falsche Weg ist

Ein herausfordernder Standpunkt in Zeiten ideologischer Verwirrung