radio bedingungs-los: Mit Vertrauen und Verstand.

Blog

Buch-Tipp: Christian Nürnberger – Jesus für Zweifler


Agnostisch an Gott glauben – ein spannender Erfahrungsbericht

– Überraschende Anregungen für ein aufgeklärtes Leben im Glauben

Christian Nürnberger hat einen langen Weg hinter sich. Seinen Kinderglauben hat er verloren und um einen Erwachsenenglauben zu entwickeln, studierte er Theologie. Doch den Glauben an Gott verlor er hier endgültig. Und weil man nicht atheistisch an Gott glauben kann, hängte er die Theologie an den Nagel und zog nun als fröhlicher Agnostiker durch die Welt.
Drei Jahrzehnte später erkennt Nürnberger, dass er in all den Jahren nichts anderes getan hat, als agnostisch an Gott zu glauben. Wie das geht? Genau das erzählt er in diesem Buch – anschaulich, spannend, unterhaltsam und bisweilen auch provokant.


 

Kommentar verfassen

Stöber mal …

Iris Geyer, Maike Schmauß: Übers Wasser gehen – Wie die Bibel hilft, nicht im Alltag zu versinken

Hollyn

Scott Matthew

Adele

Heiner Geissler: Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss?

A fine frenzy

Martin Dreyer: „Der vergessene Jesus“

Secret Garden

pinit.js